Geschichte
Teaser /uploads/banner_geschichte-alte-luftaufnahme.jpg
mosaic-17.jpg mosaic-12.jpg mosaic-19.jpg empty.png
Sie sind hier: Heide-Werkstätten e.V.Über uns › Geschichte

Begegnungsstätte für inklusive Aktivitäten

Online Shop

Besuchen Sie unseren Offene Begegnungsstätte.

Shop

Online Shop

Besuchen Sie unseren Shop.

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Wir sind täglich von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr für Sie da.

Telefon: 05161-9823-0


Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Kontaktformular.

Wie alles begann – Eine Erfolgsgeschichte

Der Weg zu einer erfolgreichen, im Landkreis etablierten Werkstatt für behinderte Menschen war kein leichter.

„Zu Beginn war nichts da. Kein Geld, kein Tisch, kein Stuhl“

so der damalige Geschäftsführer Klaus Wolters. Die Werkstatt startete ihren Betrieb mit 28 Beschäftigten und vier Gruppenleitern – von Beruf Erzieher und Handwerker. Ortsansässige Firmen waren ihre Auftraggeber. Zunächst fertigte die Werkstatt Teile für Lederkoffer, Taschen und Ranzen, stellte Grabschmuck her und zog elektrische Leitungen in Heizdecken ein.

Die Heide-Werkstätten e.V. bieten ihren Beschäftigten und deren Angehörigen bis heute einen persönlichen Rahmen, in dem sie gestaltend mitwirken können. Neue Ideen und Anregungen sind jederzeit erwünscht. Die Heide-Werkstätten e.V. gehen mit der Zeit und befinden sich seit Vereinsgründung im ständigen Wandel. Es wird damals wie heute fleißig gebaut, erneuert und es kommen stetig neue Beschäftigte und Arbeitsbereiche hinzu.

Entwicklung der Beschäftigungszahlen

balkendiagramm-entwicklung.jpg

 

Zeitstrahl

hw_zeitstrahl.jpg