Berufliche Bildung (BBB)

Berufsbildung schafft Persönlichkeiten

Wir fördern und qualifizieren Menschen, die wegen ihres Handicaps nicht oder noch nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt arbeiten können. Dazu zählen geistige, körperliche und seelische Beeinträchtigungen. Auch für Menschen mit psychischen Erkrankungen bieten wir individuelle Angebote.

Gemeinsam planen wir Ihre berufliche Entwicklung – mit Ihnen und auch mit Ihren Bezugspersonen. So entsteht ein Plan, der Ihre beruflichen Ziele beschreibt und der zeigt, wie Sie Ihre Ziele erreichen können. Dabei unterstützen wir Sie. In unseren Berufsbildungsbereichen in Walsrode, Munster und Soltau legen wir die Grundlage für Ihre Teilhabe am Arbeitsleben.

Wir bieten Ihnen eine berufs- und personenbezogene Ausbildung und Qualifizierung. Dabei richten wir uns nach Ihnen. Das heißt, wir passen unser Angebot an. Wir sprechen darüber, was Sie machen möchten und versuchen es möglich zu machen.

An den Standorten bieten wir unterschiedliche Bildungseinheiten an. Dazu zählen zum Beispiel:

Standort Walsrode

  • Konfektionierung und Verpackung
  • Hauswirtschaft
  • Holzbearbeitung
  • Metallbearbeitung
  • Persönlichkeitsentwicklung

Standort Soltau

  • Konfektionierung und Verpackung
  • Hauswirtschaft
  • Holzbearbeitung
  • Dienstleistung
  • Verkauf
  • Persönlichkeitsentwicklung

Standort Munster

  • Konfektionierung und Verpackung
  • Holzbearbeitung
  • Persönlichkeitsentwicklung

Der Standort in Soltau heißt auch „Minerva“, hier gibt es ein spezielles Angebot für psychisch erkrankte Menschen.

Die berufliche Bildung bei uns dauert meistens 27 Monate. Sie haben so genug Zeit, um alle Bereiche, alle Kolleginnen und Kollegen und Ihre Gruppenleitungen kennenzulernen. Sie müssen sich nicht für die gesamte Zeit festlegen. Unsere Planung passen wir einmal im Jahr an. So können Sie wechseln, Neues ausprobieren und in verschiedene Bereiche schnuppern.

Am besten, wir lernen uns kennen. Sprechen Sie uns an und kommen Sie vorbei. Wir zeigen Ihnen den Berufsbildungsbereich und vielleicht hospitieren Sie ein paar Tage bei uns.

Weitere Informationen rund um das Thema Berufliche Bildung finden Sie im Flyer Eingangsverfahren BBB.

Eingangsverfahren BBB

Ihr Kontakt

Anna Stinton

Anna Stinton

Fachkoordination berufliche Bildung/Aufnahmemanagement