Fachbereich berufliche Integration (FbI)

Arbeiten, wo andere auch arbeiten

Mit unserem Fachbereich berufliche Integration (FbI) möchten wir mit Ihnen und für Sie Wege auf den allgemeinen Arbeitsmarkt finden.

Beschäftigte der Heide-Werkstätten, die motiviert sind Erfahrungen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu sammeln oder sich qualifizieren möchten um dies zu erreichen, unterstützt unser Team im Fachbereich berufliche Integration.

Auch hier wird gemeinsam mit Ihnen ein individueller Plan vereinbart. Darin werden Ihre Ziele und das Vorgehen festgelegt.
Manchmal ist es wichtig, das erstmal auszuprobieren. Das wollen wir Ihnen ermöglichen. Mehrwöchige Betriebspraktika sind darum das Herzstück des FbI. Sie sammeln wichtige Erfahrungen und Kontakte, das macht oft den weiteren Erfolg aus.

Wir pflegen Kontakte zu vielen Betrieben aus unterschiedlichen Branchen. Wo Ihre Stärken sind, finden wir gemeinsam heraus, um den passenden Platz zu finden. Wo immer möglich, versuchen wir mit dem Betrieb gemeinsam einen Weg zu finden, die Werkstatt ganz zu verlassen. Das klappt, wenn beide Seiten sich das vorstellen können. Wir unterstützen die Partner und Sie bei der Beantragung von Fördermitteln und einer weiteren Begleitung.

Werden Sie Kooperationspartner

Unterstützen Sie uns bei unserem Anliegen, gewinnen Sie motivierte Mitarbeitende und erweitern Sie Ihr soziales Engagement.

Wir kennen das Potenzial unserer Beschäftigten und begleiten sie zielgerichtet. Sie kennen die Bedarfe Ihres Betriebes und die Arbeitsplätze. Durch ein tragfähiges Netzwerk öffnen wir gemeinsam Türen, die sonst beiden Seiten verschlossen blieben und profitieren miteinander davon.

Auf dem Weg zum Ziel stellen wir individuell verabredete und bedarfsgerechte Unterstützung durch den FbI für Sie und unsere Beschäftigten sicher. Beschäftigte der Heide-Werkstätten werden in Ihrem Betrieb eingesetzt, wir stellen die sozialpädagogische Betreuung sicher und bleiben Arbeitgeber. Sie tragen das vereinbarte Arbeitsentgelt und stellen den Arbeitsplatz zur Verfügung. Unsere Unterstützung umfasst beispielsweise regelmäßige Beratungsgespräche, im Einzelfall stundenweise Anleitung der Beschäftigten am Arbeitsplatz und sehr flexible Vertragsgestaltungen.

Wir informieren Sie gerne über die Möglichkeiten und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Hier können Sie sich den Flyer über den Fachbereich berufliche Integration herunterladen

FbI

Ihr Kontakt

Martina Euhus

Martina Euhus

Fachkoordination Fachbereich berufliche Integration

Anja Thies

Anja Thies

Fachkraft Fachbereich berufliche Integration